69502 Hemsbach, Landstraße 35
06201-43185
info@brennessel-kino.de

Autor: Herr Brennessel

Ein traditionelles Kino

Premiere in der Brennessel!

Es ist kurz vor 11 Uhr. Die Scheinwerfer sind an. Die Künstler stehen auf der Bühne, dann heißt es „Kamera läuft!“. Wir feiern eine Premiere der besonderen Art im Programmkino Brennessel. Wir präsentieren zum ersten Mal ein Theaterstück auf unserer Kinobühne – und dann auch noch Goethes Faust. Eine literarisch-konzertante Produktion Die literarisch-konzertante Produktion ist…
Weiterlesen

Goethes Faust im Kino!

„Programmkino goes Theater!“. So könnte man das schlagwortartig umschreiben, was Kinobetreiber Alfred Speiser für den 3. Mai in der Brennessel geplant hat. Denn nichts weniger als der „Faust“ soll im großen Kinosaal aufgeführt werden. Die literarisch-konzertante Produktion ist eine Idee der Weinheimer Schauspieler und Kabarettisten Katja Hoger, Dr. Markus Weber und Holger Mattenklott. Faust-Aufführung in…
Weiterlesen

Ein offener Brief

Die Kultur ist das Lebenselixier jeder Gesellschaft. Und unser Kino ist ein Teil davon. Im Interesse der Gesundheit aller waren unsere Kinosäle verwaist – und sind es immer noch, obwohl sich sogar Baumärkte oder Outlet-Center wieder mit Leben füllen. „Ich finde es nicht nachvollziehbar“, sagt Alfred Speiser, Kinobetreiber der BRENNESSEL, „dass die Kultur beim Thema…
Weiterlesen

We will be back!

Sie wissen, die Brennessel ist eine widerstandsfähige Pflanze. Deshalb werden wir die Krise überwinden, aus der gemachten Erfahrung lernen und Vorsorge treffen. Wir nutzen die „kinofreie“ Zeit, um für Sie neue Ideen zu entwickeln. Außerdem möchten wir Sie schon jetzt zu den Höhepunkten unseres virusbedingt abgesagten Programms einladen, die wir „post corona“ nachholen werden. Kaufen…
Weiterlesen

ABGESAGT! Ralph Turnheim kommt wieder!

Nach seinem umjubelten Auftritt im vergangenen Jahr wird der Leinwandlyriker Ralph Turnheim diesmal zusammen mit dem legendären Meisterdetektiv Sherlock Holmes wieder Gast der Brennessel sein. Der weltweit einzige Stummfilm-Sprecher und Schauspieler bereist seit fünfzehn Jahren mit seinem Projektor und diversen Filmrollen im Gepäck Deutschland und Österreich. Am 19. März wird er in der Brennessel Station…
Weiterlesen

Die Brennessel geht „live“

Mit dem Musiker Wolfgang Mothes verwandelt sich das Brennessel-Kino am 27. Februar ab 19 Uhr in eine Livemusik-Location. Der Pianist und Sänger Wolfgang Mothes, bekannt aus diversen Bandprojekten (Hokey Pokeys, Killercats), gibt in entspannter Atmosphäre ein Stelldichein bei uns in der Brennessel. Er spielt in einer Live-Session eine Mischung aus Rhythm´n Blues, Soul und Jazz,…
Weiterlesen

NS-Propagandafilm „Jud Süß“

Ein schwieriges, aber hochaktuelles Thema haben wir uns für die nächste Sonntagsmatinée ausgesucht. Wir zeigen am kommenden Sonntag, um 11 Uhr, den NS-Propagandafilm „Jud Süß“. Der Film war damals Pflichtprogramm für die SS und die KZ-Wachmannschaften. Regisseur Veit Harlan wurde damals von Propagandaminister Joseph Goebbels ausgezeichnet. Wir diskutieren den Film mit Schülerinnen und Schülern des…
Weiterlesen

Der „Belmondo des Ostens“ zu Gast in der Brennessel

Gelungene Fortführung unserer Veranstaltungsreihe „So nah – So fern“ in unserem Programmkino „Brennessel“. Trotz besten Wetters haben zahlreiche Kinobesucher die Chance genutzt, sich den Film „Die Legende von Paul und Paula“ anzuschauen und den Hauptdarsteller, Winfried Glatzeder, mit Fragen zu löchern. „Für so ein Publikum macht es Spaß, solche Sonderangebote zu machen“, freut sich Alfred…
Weiterlesen

„Swing Boppers“ rocken das Kino

Und wieder eine tolle Premiere in unserem Programmkino Brennessel! Die Swing Boppers haben unser Kino gerockt. Bandleader Wolfgang Mothes gastierte zum allerersten Mal als Dr. Wisebrod auf einer Kinobühne. Und was sollen wir sagen? Das Publikum war einfach begeistert. Gelungene Mischung aus Film und Musik Wolfgang Mothes sagte uns: „Dieses Konzert war auch für die…
Weiterlesen

„Die Kinder von Golzow“

Toller Start für die Programmreihe „So nah – so fern“ in unserem Programmkino #Brennessel! Trotz strahlendem 1. Mai-Wetter kamen zahlreiche Kinobesucher, um sich aus der Dokumentation „Die Kinder von Golzow“ die Folge „Da habt ihr mein Leben – Marieluise Seidel“ anzuschauen. Von der Schule bis zur Wiedervereinigung Fast 40 Jahre lang wurde Marieluise Seidel von einer…
Weiterlesen

Call Now Button