69502 Hemsbach, Landstraße 35
06201-43185
info@brennessel-kino.de

Alle Jahre wieder: HeiligAbendKino!

Ein traditionelles Kino

Alle Jahre wieder: HeiligAbendKino!

Auch in diesem Jahr öffnen wir an Heiligabend kostenlos unser Kino! „HeiligAbendKino“ ist das Zauberwort, das unsere Stammgäste bereits kennen. Brennessel-Geschäftsführer Alfred Speiser: „Wir wollen uns auf diesem Wege bei unseren Gästen für die Treue und Filmbegeisterung bedanken, die sie uns in diesem Jahr gezeigt haben.“

HeiligAbendKino mit Plätzchen

Bei Weihnachtsplätzchen und Brennessel-Tee zeigt zeigen wir zwischen 10 und 18 Uhr Filmhighlights, aber auch zum Feiertag passende Klassiker wie „Ist das Leben nicht schön?“ mit James Stewart oder „Cinema Paradiso“. Eingeladen sind alle Gäste, die dem Weihnachtstrubel entfliehen oder sich einfach filmisch auf die Heilige Nacht einstimmen möchten. Der Eintritt zum HeiligAbendKino ist frei. Stattdessen sammeln wir Spenden für die Caritas-Obdachlosenhilfe in Weinheim.  

Ist das Leben nicht schön mit James Stewart in der Hauptrolle

Kurzfilme am kürzesten Tag

Für kurzentschlossene Kurzfilmliebhaber veranstalten wir bereits am 21. Dezember (dem kürzesten Tag im Jahr) einen Kurzfilmtag mit den besten Kurzfilmen des vergangenen Jahres.

Und auch „zwischen den Jahren“ sind die Kinosäle geöffnet. Mit dem Hunsrück-Epos „Heimat 3“ von Regie-Legende Edgar Reitz lassen wir vom 25. bis zum 30.12. jeweils um 11 Uhr das Kinojahr 2019 ausklingen. Der Eintritt beträgt je Folge fünf Euro, Dauerkarten für alle Folgen kosten 20 Euro. Als kleines Schmankerl servieren wir passend zu dem Epos Brote mit guter Pfälzer Leberwurst!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Call Now Button